DIESE WOCHE
Ausgabe 3/2019
Der digitale SPIEGEL - immer freitags ab 18:00 Uhr!
    Sie können die aktuelle Ausgabe des digitalen SPIEGEL für Tablets, Smartphones oder in der Web-Version bereits freitags ab 18 Uhr herunterladen. Der gedruckte SPIEGEL erscheint im Inland dann samstags. Den digitalen SPIEGEL können Sie im Einzelkauf erwerben oder im Monatsabonnement von SPIEGEL+ beziehen.

Was ist der digitale SPIEGEL?

Wie kann ich den digitalen SPIEGEL lesen?

Was kostet das?

Warum brauche ich eine SPIEGEL-ID?

Sie können damit:

Folgen Sie dem SPIEGEL

In 360 Grad um die Welt

VI­SU­AL STO­RY Hoch über den Wol­ken­krat­zern Du­bais, un­ter Was­ser, um­ge­ben von Hai­en, oder mit­ten in der na­mi­bi­schen Wüs­te: Das Team um Pan­ora­ma­fo­to­graf Ser­gej Se­me­nov hat mehr als 350 spek­ta­ku­lä­re Na­tur­schau­plät­ze und Städ­te rund um den Erd­ball be­reist und sie por­trä­tiert – aus dem Hub­schrau­ber her­aus oder mit der Droh­nen­ka­me­ra. Aus dem Mo­sa­ik vie­ler Ein­zel­auf­nah­men hat das Team am Com­pu­ter Kunst­wer­ke der Pan­ora­ma­fo­to­gra­fie kre­i­ert – ge­hen Sie mit auf die Ent­de­ckungs­rei­se in 360 Grad.

MICHAEL HÜBNER / BILD

Trumps unbeliebter Botschafter in Berlin

Sei­ne Vor­gän­ger wa­ren oft po­li­ti­sche und ge­sell­schaft­li­che Grö­ßen in der Haupt­stadt. Ri­chard Gre­nell da­ge­gen, seit Mai Trumps Mann in Ber­lin, ist schon nach we­ni­gen Mo­na­ten po­li­tisch weit­ge­hend iso­liert.

Nach den Sternen

Das Uni­ver­sum sei ein Ozean, der Mond eine In­sel, die es zu er­obern gel­te – so die chi­ne­si­sche Dok­trin. Ent­spre­chend kühn rüs­tet das Land sein Raum­fahrt­pro­gramm auf. Un­klar ist, ob es da­mit rein fried­li­che Zwe­cke ver­folgt.

ARTUR WIDAK / NURPHOTO / SIPA USA / DDP

Rettung eines Denkmals

Die Er­hal­tung des frü­he­ren Kon­zen­tra­ti­ons­la­gers Aus­ch­witz-Bir­kenau gleicht ei­nem Wett­lauf mit der Zeit. Re­stau­ra­to­ren kämp­fen ge­gen den Ver­fall der An­la­ge – doch die Au­then­ti­zi­tät der Ge­denk­stät­te ge­rät da­bei in Ge­fahr.

MATTHEW MAHON / DER SPIEGEL

Autorin der Tinder-Generation

Mit »Cat Person«, der Ge­schich­te ei­nes miss­glück­ten Da­tes, bringt die US-Schrift­stel­le­rin Kris­ten Rou­pe­ni­an das Le­bens­ge­fühl all de­rer auf den Punkt, die per Da­ting-App nach Sex su­chen. Jetzt er­scheint ihr De­büt.

Reservieren Sie sich zwei kostenlose Karten

Login für Kunden und Neu-Kunden
Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Zitat der Woche / Sozialverband für Abschaffung von Hartz-IV-Sanktionen / Regelmäßige Koalitionstreffen vereinbart
Diplomatie:  US-Botschafter Richard Grenell hat sich in Berlin ins Abseits manövriert
Außenpolitik:  Minister Heiko Maas wendet sich im SPIEGEL-Gespräch gegen eine nukleare Nachrüstung in Europa und verteidigt den Freihandel
Europa:  In der Brüsseler Politikszene scharen sich Unterstützer um CDU-Altstar Elmar Brok
Grüne:  Der glücklose Start von Parteichef Robert Habeck ins Superwahljahr 2019
Demokratie:  Wie die AfD mit Attacken auf ihre Mitglieder umgeht
Bayern:  CSU-Generalsekretär Markus Blume erklärt, wie er seine Partei reformieren will
Traditionen:  Der Blaudruck ist Immaterielles Weltkulturerbe der Unesco geworden – wie Deutschland darum ringt, was seine Kultur ausmacht
Kriminalität:  Trickbetrüger versuchen, Senioren um ihr Erspartes zu bringen – und gerieten an SPIEGEL-Reporter Bruno Schrep
ZEITREISE – DER SPIEGEL VOR 50 JAHREN
Verweigerung / Superhirn / Durch die Leinwand geschossen
Impressum
Impressum
Ganzes Inhaltsverzeichnis anzeigen ▼